Zu einem schönen Haus gehört ein schöner Garten!

Rosen und Rittersporn

Der Stil oder das Design des Gartens sollte immer zum Gebäude passen, ob kubistisch, modern, städtisch oder Landhausstil.

Ein neuer Garten sollte funktionalen Ansprüchen gerecht und technisch auf dem neusten Stand sein.

Jeder Garten ist einzigartig, ob minimalistisch oder opulent, streng oder verspielt, künstlich oder natürlich, er spiegelt das Wesen seines Besitzers wieder.

Neuplanung

Die Wünsche und Vorstellungen des Eigentümers, als auch die örtlichen Gegebenheiten wie; Größe, Lage, Topografie, Boden- und Lichtverhältnisse sind entscheidend für das Gestaltungskonzept.

Das planerische Können liegt nun darin alle Faktoren zu berücksichtigen, in Einklang zu bringen und grafisch umzusetzen. Das planerische Ergebnis ist der Entwurfsplan. Nach diesem, maßstäblichen Plan kann gebaut werden und somit wird aus einem Traum Wirklichkeit.

Ich würde Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihres Gartentraumes behilflich sein.

  • Entwurfsplanung

    • Grundlagenplanung,
    • Besprechung über Vorstellungen und Wünsche,
    • 2-3 skizzenhafte, kolorierte Vorentwürfe,
    • abschließendes Entwurfsgespräch,
    • kolorierter Entwurfsplan im Maßstab 1:100 oder 1:50

  • Ausführungsplanung

    • evtl. Detailpläne,
    • Massenermittlung,
    • Kostenschätzung,
    • Leistungsbeschreibung,
    • Ausschreibung,
    • Preisspiegel und Vergabe,
    • Bauüberwachung,
    • Aufmaß und Schlussrechnung,
    • Endabnahme, Abnahmeprotokoll.

Gewünschter Leistungsumfang nach Absprache.